– 19. Oktober 2022 –

Stadtlabor zu Besuch

Thema: Stadtklima-Monitoring

Willkommen im Stadtlabor zu Besuch in...

00

Tagen

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

 

Stadtklima-Monitoring

Es ist wieder soweit, die Smart City Bochum lädt alle Interessierten zu einer informativen Abendveranstaltung ein. Am 19. Oktober 2022 dreht sich ab 17 Uhr in der KoFabrik alles um das Thema "Stadtklima: wie smarte Sensoren Bochum helfen".

Mit einem Umweltsensornetzwerk soll eine kostengünstige Infrastruktur aufgebaut werden, um das Stadtklima in Bochum in Echtzeit präzise zu messen, vorherzusagen und zu modellieren. Hierdurch lässt sich eine zuverlässige datengestützte Informationsbasis für die Stadtplanung, die Politik und auch für Bürger*innen für die Steigerung der Resilienz im Kontext der Klimafolgenanpassung schaffen. Die ersten Sensoren in Bochum haben ihren Betrieb bereits aufgenommen.

Freuen Sie sich auf spannende Inputs und inspirierenden Austausch.

  • Mittwoch, 19.10.2022 | 17:00 – 19:00 Uhr
  • 17:00 Uhr Ankommen & Austausch, 17:30 Uhr Beginn, 19:00 Uhr Ausklang
  • KoFabrik | Quartiershalle | Stühmeyerstraße 33 | Bochum
  • Während der Veranstaltung werden Fotos angefertigt. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Aufnahme von Fotos und deren Verwendung in unserer künftigen digitalen und analogen Kommunikation zu.

LoRaWAN Bodenfeuchte

Programm

Mittwoch, 19. Oktober 2022

17:00 Uhr
Ankommen und Austausch
Die Smart City Innovation Unit heißt Sie in der Location KoFabrik willkommen.
17:30 Uhr
Impulse und Partizipation
In Impulsen zeigt die Smart City Innovation Unit erste Maßnahmen im Bereich Stadtklima-Monitoring und welche Projekte in nächster Zeit umgesetzt werden. Natürlich auch hier mit dabei: Raum für Austausch und Beteiligung!
19:00 Uhr
Ausklang und Netzwerken
Zum Ausklang haben Sie Zeit mit den Teilnehmenden des Abends ins Gespräch zu kommen.
 

Registrierung

 

Was ist das "Stadtlabor zu Besuch?"

“Stadtklima: wie smarte Sensoren Bochum helfen” ist eine weitere Veranstaltung aus der Event-Reihe „Stadtlabor zu Besuch”. Mit dem neu geschaffenen Format macht das Bochumer Smart City Team Themen rund um Digitalisierung und Smart City Projekte für jede*n erfahrbar und erlebbar. Seit August 2022 lädt die Smart City Innovation Unit regelmäßig ins „Stadtlabor zu Besuch” ein – Termine, Themen und Orte werden jeweils zeitnah auf www.bochum-smartcity.de veröffentlicht.


Die Veranstaltungsreihe ist Teil der Maßnahme „Wir-Gefühl”, die im „Modellprojekt Smart Cities“ des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert wird. Die Stadt Bochum hatte sich Mitte 2021 mit ihrem Smart City Konzept erfolgreich um Fördermittel des Bundes beworben. Seit Herbst 2021 ist die Smart City Bochum eins von 28 Modellprojekten in der dritten Förderrunde. Umgesetzt und weiterentwickelt werden die Projekte von der Smart City Innovation Unit. In der deutschlandweit einzigartigen Digitaleinheit arbeiten Mitarbeitende aller Unternehmen aus dem Bochumer Stadtkonzern gemeinsam an Smart City Projekten.

Stadtlabor5 Stadtlabor zu Besuch
CDR_BMWSB_Fz_2021_WebSVG_de-1
KfW_CMYK